Kontrolle von Ein- und Zweikammer-Schrittmacher / Defibrillatorkontrolle / CRT-D-Kontrolle

Ein Herzschrittmacher wird vor allem dann eingesetzt, wenn es aufgrund eines zu langsamen Herzschlags  zu Problemen wie Bewusstlosigkeit oder eingeschränkter Belastbarkeit kommt. Der Schrittmacher verhindert somit ein Aussetzen des Herzschlages und einen zu langsamen Herzschlag.

Die vorhandenen Schrittmachersysteme werden mittels firmenspezifischer Kontrollgeräte telemetrisch abgefragt und programmiert. Die Möglichkeiten der Programmierung und die Zahl der abfragbaren Daten sind vielfältig. Das Intervall der Kontrolluntersuchungen liegt bei 6 Monaten, um Batterieermüdungen zu erkennen, bei grenzwertigen Meßwerten kann das Intervall verkürzt werden. Der Herzschrittmacherausweis muß bei der Kontrolle vorgelegt werden.

Die meisten Schrittmachermodelle können bezüglich ihrer Sondeneigenschaften (Reizschwelle und Wahrnehmungsschwelle, Impedanz) geprüft werden.  Nach der Abfrage können menügesteuert die Energieabgabe, die Wahrnehmungsschwelle und die Schrittmacherfrequenzen eingestellt werden. Die gemessenen Werte werden insbesondere nach Umprogrammierung des Gerätes in den Schrittmacherpaß des Patienten eingetragen, um anderen Untersuchern eine Vorinformation zu liefern. Der Patient und der überweisende Arzt erhalten einen Untersuchungsbericht.
Ein Defibrillator (ICD = implantierbarer Cardioverter-Defibrillator) behandelt im Gegensatz zum Herzschrittmacher nicht nur zu langsamen Puls, sondern auch bestimmte gefährliche Formen von zu schnellem Herzschlag. Der ICD kann somit vor dem plötzlichen Herztod schützen.

Ein CRT-D Gerät wird auch Drei-Kammer-Schrittmacher genannt.  Wie bei einem ICD stoppt ein CRT-D Gerät lebensbedrohliches Kammerflattern oder Kammerflimmern durch relativ schwache und schmerzlose Stimulation oder durch elektrische Schocks.  Zudem ist der CRT-D durch  bestimmte Stimulationsmodi in der Lage das Herz bei einer vorliegenden systolischen Herzschwäche die  Pumpleistung der linken Herzkammer zu unterstützen und zu verbessern.

In der Praxis am Markt können Schrittmacher der folgenden Hersteller überprüft werden:

Kontrolle von Ein- und Zweikammer-Schrittmacher, ICD und CRTD der Firmen

  • Medtronic
  • Vitatronv
  • Biotronik
  • SJM
  • Boston Scientific ( Guidant)

Internistische Praxis Am Markt
Am Markt 3
30989 Gehrden


05108 - 2720 05108 - 92057 info@internisten-gehrden.de


Öffnungszeiten
Mo, Di, Do07:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Mi07:30 - 13:00 Uhr
Mi14:00 - 16:00 Uhr
Privatsprechstunde
Fr07:30 - 13:00 Uhr
Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular Termin

Öffnungszeiten

Mo, Di, Do07:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00 Uhr
Mi07:30 - 13:00 Uhr
Mi14:00 - 16:00 Uhr
Privatsprechstunde
Fr07:30 - 13:00 Uhr
Webseite übersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Corona-Information

Sehr geehrte Patienten,
aufgrund der derzeitigen Situation mit dem Coronavirus,
haben wir bestimmte Vorkehrungen getroffen, um Ihnen ein sicheres Umfeld bieten zu können.

Dennoch müssen wir Sie bitten, in unseren Räumlichkeiten eine Mund und Nasenmaske zu tragen,
um sich selbst und andere zu schützen. 

Mit freundlichen Grüßen, 
Ihr Team der Internistischen Praxis am Markt